Deutsch
English

Überblick

Das Theresienkrankenhaus und die St. Hedwig-Klinik GmbH in Mannheim ist ein traditionsreiches, über hundert Jahre altes, christliches Krankenhaus der Zentralversorgungsstufe mit 580 Betten. Pro Jahr werden etwa 27.000 Patienten stationär und über 40.000 Patienten ambulant behandelt. Etwa 1.000 Kinder erblicken jedes Jahr in der familienorientieren und beliebten Geburtshilfe der St. Hedwig-Klinik das Licht der Welt. In den Operationssälen finden jährlich 14.000 Operationen statt, darunter 3.000 ambulante und 11.000 stationäre Eingriffe. Insgesamt arbeiten rund 1.400 Mitarbeiter im Theresienkrankenhaus und der St. Hedwig-Klinik - als Ärzte, Pflegekräfte, medizinisch-technische Mitarbeiter, Reinigungskräfte, Verwaltungsangestellte, Techniker und vieles mehr. An der Führungsspitze steht die Krankenhausleitung.

Träger des Krankenhauses ist die Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik GmbH vertreten durch die Geschäftsführung. Als alleiniger Gesellschafter der GmbH fungiert seit Juni 2010 der Orden der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Freiburg. Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Die Ziele und Aufgaben der GmbH orientieren sich:

  • am Gebot der christlichen Nächstenliebe und einer patientengerechten Versorgung
  • an der Verantwortung für die Dienstgemeinschaft
  • an den Grundsätzen der Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit der Betriebsführung.


Medizinische Fachabteilungen


Vinzenz von Paul-Schule für Gesundheitsberufe

Die Vinzenz von Paul-Schule ist eine Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege sowie für Altenpflege. HIer werden rund 250 Plätze in unterschiedlichen Ausbildungszweigen unter anderem als akademisches Studium wie folgt angeboten: