Deutsch
English

Patientensicherheit wird groß geschrieben

Vortragsabend der Experten des Endoprothetikzentrums

   

07.06.2019

80 Patienten und Interessierte waren Anfang Juni in den Festsaal gekommen, um Neues über moderne Endoprothetikmethoden zu erfahren. Das Endoprothikzentrum der Maximalversorgung des Theresienkrankenhauses, kurz EPZ, hatte zu einem Vortragsabend geladen, bei dem die beiden Chefärzte PD Dr. Oliver Diedrich und Prof. Dr. Gerald Zimmermann referierten.So erläuterte der Leiter der Orthopädie Dr. Diedrich dem Publikum insbesondere die Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig am Theresienkrankenhaus vor, während und nach einer Operation stattfinden: Von Hygienemaßnahmen über Team-Time-Out und Checklisten bis hin zur therapeutischen Nachorge werden zahlreiche Anstrengungen unternommen, um die Sicherheit der Patienten zu gewährleisten. Der unfallchirurgische Chefarzt Prof. Zimmermann ging in seinem Vortrag auf verschiedene Details und Möglichkeiten moderner prothetischer Operationen ein und präsentierte unterschiedliche Prothesenmodelle. (ckl)