Deutsch
English

Mit Herzschwäche sorgenfrei unterwegs sein

Vortragsabend im Theresienkrankenhaus

   

13.03.2018

Am Mittwoch, 21. März 2018, lädt die Abteilung für Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin des Mannheimer Theresienkrankenhauses zu einem Patienteninformationsabend ein. Chefarzt Prof. Dr. Markus Haass widmet sich ab 19 Uhr im Festsaal der Klinik in der Bassermannstraße 1 dem Thema "Herz und Reisen". Viele Herz-Patienten möchten gerne fremde Länder bereisen, haben aber Bedenken wegen ihrer Erkrankung und möglichen damit einhergehenden Einschränkungen. Hier gibt Prof. Haass Hinweise und Tipps, welche Reise wohin möglich ist und was dabei bedacht werden muss. So stehen Fragen wie Thromboseprophylaxe bei Langstreckenflügen oder Autofahrten ebenso auf dem Programm wie auch der Umgang mit einem Wechsel der Zeitzone, klimatischen Gegebenheiten oder einer fremden Esskultur. Im Vortrag erläutert Chefarzt Prof. Haass insbesondere den Einfluss landestypischer Besonderheiten auf die Medikation der Herzmedikamente. Der Vortragsabend ist die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Vortragsreihe "Herzensangelegenheiten", die einmal im Quartal vom Theresienkrankenhaus und der Deutschen Herzstiftung durchgeführt wird. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0621/424-4268 ist erwünscht. (ckl)