Deutsch
English

Dipl.-Ingenieur/in Hochbau (m/w/d)

zur qualifizierten Unterstützung der Abteilung Bau, zur Sicherung einer erfolgreichen Umsetzung der anstehenden Neubaumaßnahme und den anschließenden Umbau und Sanierungsmaßnahmen

   

14.08.2015

Die über die Grenzen Mannheims hinaus bekannte und renommierte Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik GmbH, ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit Zentralversorgungsstufe und über zwölf Abteilungen, sucht zur qualifizierten Unterstützung der Abteilung Bau, zur Sicherung einer erfolgreichen Umsetzung der anstehenden Neubaumaßnahme und den anschließenden Umbau und Sanierungsmaßnahmen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Dipl.-Ingenieur/in Hochbau (m/w/d)

Der Baubeginn ist in Vorbereitung und wird voraussichtlich im Frühjahr 2016 erfolgen. Der Neubau um-fasst ca. 11.000 qm BGF. Hierzu sind Umbaumaßnahmen baubegleitend erforderlich. Nach Fertigstel¬lung wird der Bestand über die nachfolgenden Jahre nach heutigem Qualitätsstandard umgebaut und saniert.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der fachlichen Koordination der Projektsteuerung und der Baubegleitung externer Planungsbüros unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und der Betriebsfolgekosten
  • Mit- und Weiterentwicklung der Aufbau- und Ablauforganisation der Abteilung Bau unter Berücksichtigung der Plan- und Vertragsdokumentation, der einschlägigen Normen, des HOAI und Baurechts
  • Mitwirken der Sicherstellung der notwendigen Abstimmungen zwischen den Baubeteiligten und den medizinischen und technischen Fachabteilungen
  • Unterstützung der fachlichen Kompetenz im Rahmen der Baukommissionen, interne Präsentation des Projektabschnitte und Berichtswesen an die Geschäftsleitung und die Krankenhaus-gesell-schafter

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Architekturstudium (TH/FH), wünschenswert ist Berufserfahrung in Neu-, Sanierungs- und Umbaumaßnahmen vorzugsweise im Krankenhaus- bzw. Gesundheitswesen; auch als engagierter, selbstbewusster Berufseinsteiger sind Sie willkommen.
  • sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen; fundierte Kenntnisse in CAD, insbesondere Nemetschek, sind von Vorteil
  • Sicherheit im Umgang mit den technischen Regelwerken und vergaberechtlichen Grundlagen (DIN, VOB, VOL, idealerweise auch in einschlägigen Vorschriften des Krankenhausbaus)
  • Sicheres Auftreten sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität sowie eine auf Effizienz bedachte strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit attraktiven Sozialleistungen sowie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem spannenden, zukunftsgerichteten und hochdynamischen Arbeitsumfeld.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Nennung Ihres möglichen Eintrittstermins schicken Sie bitte an:

Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik GmbH
Abteilung Bau
Architekt Uwe Kokoschka
Bassermannstraße 1
68165 Mannheim

oder per E-Mail: u.kokoschka@theresienkrankenhaus.de