Deutsch
English

Medizinische Fachabteilungen

Gynäkologie und Geburtshilfe

Anmeldung zur Geburt

Eine Anmeldung zur Geburt ist in unserer Klinik nicht unbedingt erforderlich. Allerdings erleichtert uns eine Voraufnahme die Formalitäten. Die Anmeldung ist auch im Rahmen der Hebammensprechstunde möglich. Mitzubringen sind der Mutterpaß, die Versichertenkarte und vorhandene Befunde bei bestehenden Erkrankungen.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz und der Blutbank Mannheim besteht die Möglichkeit einer Nabelschnurblutspende. Daraus werden Stammzellen des Kindes gewonnen, die möglicherweise Menschen mit Erkrankung des blutbildenden Systems transplantiert werden und damit Leben retten können. Nähere Informationen und die notwendigen Formulare erhalten Sie bei der Anmeldung zur Geburt.

Klinikkoffer - Was brauche ich zur Geburt?

  • Mutterpaß
  • Waschzeug
  • Bademantel
  • Hausschuhe/Badeschuhe
  • alle notwendigen, regelmäßig einzunehmenden Medikamente
  • Versicherungskarte
  • Bitte bringen Sie keine Wertgegenstände und keine hohen Geldbeträge mit. Auch teure Schmuckstücke sollten Sie bitte zu Hause lassen.

Informationen zu Unterbringung und Betreuung

Selbstverständlich bieten wir in jedem Patientenzimmer die Möglichkeit des Rooming-In an, das heißt Sie haben Ihr Baby bei sich im Zimmer. Auf Wunsch können Sie und Ihr Partner auch ein voll ausgestattetes, komfortables Familienzimmer gegen Zuzahlung einer Pauschale buchen (55,50 €/Tag). Sollten alle vier Familienzimmer belegt sein, bieten wir die Möglichkeit eines Ersatz-Familienzimmers (40 €/Tag), in dem beide Eltern sowie das Kind untergebracht werden können. Familienzimmer sind nur nach Verfügbarkeit erhältlich.

Mit der Geburt beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Wir begleiten Sie in den ersten Tagen so intensiv wie möglich. Wir sehen Mutter und Kind als Einheit, daher umfasst die Betreuung Still- und Ernährungsberatung, Wundpflege und Rückbildungskontrolle. Darüber gibt es weitere Kursangebote, die Sie jeweils aktuell auf der Station erfahren. 

Hinweise zur ambulanten Geburt

Wenn Sie sich für eine ambulante Geburt entschieden haben, können Sie je nach Tageszeit sechs Stunden nach der Geburt die Klinik verlassen. Sie sollten jedoch bereits vor der Geburt geklärt haben, dass eine Hebamme die Wochenbettbetreuung übernimmt und ein Kinderarzt die Erstuntersuchung und das Neugeborenenscreening durchführt. Ihre Frauenärztin-/arzt sollte ebenfalls informiert sein, damit auch zu Hause eine optimale Betreuung gewährleistet ist.


Patientenmanagement
St. Hedwig-Klinik
A2, 3-7
68159 Mannheim
Telefon (0621) 1074-0

Chefarztsekretariat
Anja Landwehr und
Claudia Pasztor
Telefon (0621) 1074-6107
Telefax (0621) 1074-6230
E-Mail: info.gyn
@hedwigklinik.de

- Anmeldung zur Geburtsplanung
- Anmeldung zur Sprechstunde
- Anmeldung für ambulante Leistungen

Entbindungsabteilung/Kreißsaal
Telefon: (0621) 1074-6236

Station 2 H/Wochenstation
Telefon: (0621) 1074-6222

Station 3 H
Telefon: (0621) 1074-6225

Stillberatung
Liliane Blust
Telefon: (0621) 1074-6545
E-Mail: l.blust@theresienkrankenhaus.de

Zertifizierte Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft e.V.
Dr. med. Hans-Michael Thon
Telefon (0621) 1074-6107