BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Betreuungsdienst im Theresienkrankenhaus
Willkommen
Team & Kontakt

Ehrenamtlicher Lotsen- und Betreuungsdienst

Ein Teil der ehrenamtlichen Lotsen am Theresienkrankenhauszoom

In der Unterstützung unserer kompetenten Pflege ist der Lotsen- und Betreuungsdienst stets zur Stelle. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer kümmern sich individuell um die Patienten; sie nehmen sich Zeit für ein Gespräch, bringen sie zu Untersuchungen, begleiten sie bei Spaziergängen, übernehmen Botengänge oder was immer den Aufenthalt für den Patienten einfacher oder angenehmer macht.

Ca. 60 geschulte Helferinnen und Helfer sind jeweils vormittags im Einsatz. Jeder Patient kann diese Unterstützung in Anspruch nehmen.

Die Betreuung wird über die Station organisiert. Patienten können aber auch selbst beim Pflegepersonal Hilfe anfragen.

Aufgabe der Ehrenamtlichen: Für den Nächsten da sein

Ehrenamtlich Mitarbeitende wollen auf vielfältige Weise zum Wohlbefinden und zur Genesung unserer Patientinnen und Patienten beitragen. Ihre Tätigkeiten sind ergänzende Hilfestellungen zu den professionellen Pflegeberufen und den übrigen Berufsgruppen im Krankenhaus und ein zusätzliches Angebot für Patienten und deren Angehörige. Deshalb übernehmen Ehrenamtliche grundsätzlich keine pflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten. Sie arbeiten freiwillig und unentgeltlich.

Qualifizierung für den Lotsen- und Betreuungsdienst

Erfahrene Mitarbeitende des Lotsen- und Betreuungsdienstes begleiten neue ehrenamtliche Kollegen bei ihren ersten Einsätzen, um sie auf den Einsatz vorzubereiten. Außerdem finden regelmäßig Schulungen und Vorträge zu verschiedenen Themen statt, die im Rahmen der Dienste von Belang sind - so zum Beispiel zur Hygiene, Kinästhetik oder dem Umgang mit dementen Patienten. Denn wir haben den Anspruch, dass unsere Patientinnen und Patienten bestmöglich unterstützt und begleitet werden.

Ehrenamtliche gesucht!

Es ist großartig, sich mit den Menschen zu unterhalten, Teile ihrer Lebensgeschichte zu hören oder sie aufmuntern zu können, wenn zum Beispiel eine OP bevorsteht.

Der Lotsen- und Betreuungsdienst des Theresienkrankenhauses sucht stets neue ehrenamtliche Mitarbeitende, die ein bis zwei Mal pro Woche einen Dienst auf den Stationen übernehmen können.Wer Interesse an dieser vielseitigen, verantwortungs- und sinnvollen Aufgabe hat, kann sich bitte an die Leitung des Betreuungsdienstes, Telefon 0621 424-5971, wenden.

 

Wir freuen uns, wenn Sie uns im Theresienkrankenhaus ehrenamtlich unterstützen möchten. Vielleicht ist der Lotsen- und Betreuungsdienst nicht für Sie geeignet und Sie wollen sich aber dennoch engagieren? Dann finden Sie vielleicht eine Alternative für Ihr Engagement auf der Webseite zur Ehrenamts-Börse des Mannheimer Caritasverbandes.

 

Leitung des Betreuungsdienstes

Ingrid Dörsam
Karl-Heinz Blaha
Anneliese Völker

Telefon: 0621 424-5971

 
 
 
 
474
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.