BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Theresienkrankenhaus Außenaufnahme
Qualität & Entwicklung
Team & Kontakt

Qualität als Basis für die weitere Entwicklung

Wir sind gut und das möchten wir auch zeigen.

Das Ziel der Patientenversorgung im Theresienkrankenhaus und der St. Hedwig-Klinik ist es, durch eine optimale, sektorenübergreifende Zusammenarbeit der Berufsgruppen eine den Bedürfnissen jedes einzelnen Patienten entsprechende Versorgung zu erreichen.

Unsere Grundsätze und Leitlinien sind stets Maßstab und Herausforderung unseres täglichen Handelns – so auch im Rahmen der Entwicklung unseres Hauses als Leistungserbringer sowie Dienstgemeinschaft. Die Richtung der Entwicklung unseres Hauses und seiner Mitarbeiter ist dabei maßgeblich von unserem Auftrag, unseren Visionen, Strategien und Zielen sowie unseren Werten bestimmt.

Veränderungsprozesse im Theresienkrankenhaus und der St. Hedwig-Klinik werden gemeinsam durch zukunftsorientierte Diskussionen, Ermöglichung von interessanten und herausfordernden Aufgaben und die Förderung und Entwicklung unserer Mitarbeiter gestaltet. Dabei stehen stets die Balance zwischen deduktiven und induktiven Prozessen aber auch die Orientierung an unserem gemeinsamen Werteverständnis im Vordergrund. Nur auf dieser Grundlage können Veränderungsprozesse initiiert werden, die für unser Haus eine so genannte „intelligente Evolution“ ermöglichen.

Qualitätsziele

Um eine optimale Behandlung und Versorgung der Patienten zu erreichen, haben wir folgende übergeordneten Qualitätsziele festgelegt:

  • Ausdruck christlicher Ethik in unserem Denken und Handeln
  • Besondere Achtung der Menschenwürde
  • Dienst am Mensch im Sinne unseres christlichen Auftrages durch alle Mitarbeiter
  • Moderne, höchst qualifizierte und evidenz-basierte medizinische Versorgung
  • Moderne, wissenschaftlich fundierte und zugleich menschliche Krankenpflege
  • Lernende Organisation zum Wohle unserer Anvertrauten
  • Ständige Verbesserung als Philosophie
  • Streben nach Exzellenz
  • Wirtschaftlichkeit im Sinne von intelligenter Optimierung

Aktueller Qualitätsbericht

Zertifizierungen

Bereich Zertifizierung Link
Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung zertifiziert durch endoCert am 04.09.2017

www.endocert.de

Darmkrebszentrum zertifiziert durch die Zertifizierungsstelle der Deutschen Krebsgesellschaft DKG seit 02.12.2014

www.krebsgesellschaft.de

Kontinenz- und Beckenbodenzentrum zertifiziert durch die Deutsche Kontinenzgesellschaft e.V.

www.kontinenz-gesellschaft.de

Lokales Traumazentrum zertifiziert durch das Deutsche Trauma Netzwerk DGU

www.traumanetzwerk-dgu.de

Zertifizierte Chest Pain Unit zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

www.dkg.org

Anerkanntes Gefäßzentrum zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin

www.gefaesschirurgie.de

Stationäre Behandlungseinrichtung für Menschen mit Typ 2-Diabetes zertifiziert durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft

www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de

Schlaflabor zertifiziert nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin

www.dgsm.de

Mitglied im Verein Qualitätsindikatoren für Kirchliche Krankenhäuser - QKK e. V.

www.qkk-online.de

 

Kissel, Karin

Leitung Qualitäts- und Risikomanagement

 
 
 
 
265
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.