Zur Unternehmensseite

07.06.2019

Patientensicherheit wird groß geschrieben

Patientensicherheit wird groß geschrieben
Patientensicherheit wird groß geschrieben

Experten des Endoprothetikzentrums hielten Vortragsabend zu Patientensicherheit und den Möglichkeiten moderner Endoprothetik.

80 Patienten und Interessierte waren Anfang Juni in den Festsaal gekommen, um Neues über moderne Endoprothetikmethoden zu erfahren. Das Endoprothikzentrum der Maximalversorgung des Theresienkrankenhauses, kurz EPZ, hatte zu einem Vortragsabend geladen, bei dem die beiden Chefärzte PD Dr. Oliver Diedrich und Prof. Dr. Gerald Zimmermann referierten.So erläuterte der Leiter der Orthopädie Dr. Diedrich dem Publikum insbesondere die Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig am Theresienkrankenhaus vor, während und nach einer Operation stattfinden: Von Hygienemaßnahmen über Team-Time-Out und Checklisten bis hin zur therapeutischen Nachorge werden zahlreiche Anstrengungen unternommen, um die Sicherheit der Patienten zu gewährleisten. Der unfallchirurgische Chefarzt Prof. Zimmermann ging in seinem Vortrag auf verschiedene Details und Möglichkeiten moderner prothetischer Operationen ein und präsentierte unterschiedliche Prothesenmodelle. (ckl)

 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt neben notwendigen auch nicht notwendige Cookies externer Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Sie können dem Einsatz der nicht notwendigen Cookies mit dem Klick auf die Schaltfläche „alle Cookies akzeptieren“ zustimmen oder sich per Klick auf „alle Cookies ablehnen“ dagegen entscheiden. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Dort können Sie ebenfalls Ihre hier getroffenen Einstellungen unter dem Link „Cookie-Einstellungen“ jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich abwählen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.