BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
22.01.2020

Facharzt oder Assistenzarzt (m/w/d) in der Urologie

Die über die Grenzen Mannheims hinaus bekannte und renommierte Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik GmbH, ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit Zentralversorgungsstufe und über zwölf Abteilungen, sucht für die Urologische Abteilung eine/n Fachärztin / Facharzt oder Assistenzärztin / Assistenzarzt in Weiterbildung.

Die Fachabteilung Urologie behandelt jährlich etwa 1.900 stationäre und 2.000 ambulante Patienten und deckt das gesamte diagnostische und operative Spektrum der modernen Urologie ab. Es werden alle konservativen, endourologischen, laparoskopischen und offen-chirurgischen Therapie-Verfahren (mit Ausnahme Prothetik und spezieller Kinderurologie) angewandt, inkl. Urodynamik, ESWL, HIFU, stationäre und ambulante Chemotherapie.
Zur Verfügung stehen abteilungseigene Eingriffsräume wie ein Schnitt-OP, ein TUR-OP, zwei Röntgenarbeitsplätze, Spezial- und Notfallambulanz.

Der Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung (60 Monate) für das Fach Urologie, die volle fakultative Weiterbildung für spezielle urologische Chirurgie und für medikamentöse Tumortherapie.

Alle Routineeingriffe werden über klinische Behandlungspfade mit Anbindung an ein modernes KIS und PACS behandelt.

Die Kooperation mit der Urologischen Abteilung des  Diakonissenkrankenhauses erweitert das Therapie-Spektrum in Zukunft unter der gemeinsamen Trägerschaft der BBT.
Die Ausbildung im ambulanten Bereich kann durch die enge Kooperation mit niedergelassenen Urologen (Weiterbildungsermächtigung für 1 Jahr inkl. medikamentöse Tumortherapie und Andrologie) optimiert werden.
Die Abteilung ist in die klinikinterne Tumorkonferenz sowie in das "Zentrum für urologische Tumortherapie Mannheim" (ZUT) einbezogen.

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und motivierten Team
  • respektvolle Arbeitsatmosphäre
  • strukturierte Ausbildung in Anlehnung an das Log-Buch der GeSRU
  • Förderung wissenschaftlicher Tätigkeit mit Möglichkeit zur Promotion
  • Vergütung nach AVR’C / VKA - Marburger Bund
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • finanzielle Unterstützung bei Weiterbildungsmaßnahmen
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets für öffentliche Verkehrsmittel
  • Familienfreundliche Arbeits- und Ausbildungsbedingungen
  • Möglichkeit der Kleinkindbetreuung (06.00 – 18.00 Uhr)
Wir informieren Sie gerne vorab:

Chefarzt Prof. Dr. med. Kai Uwe Köhrmann unter der Tel. 0621/424-4412 (Sekretariat)

k.koehrmann@theresienkrankenhaus.de
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik GmbH
Personalabteilung
Bassermannstraße 1
68165 Mannheim

oder per E-Mail (Anhänge bitte nur im pdf-Format) an:
k.koehrmann@theresienkrankenhaus.de

 
 
 
 
98
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.