BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
13.09.2019

Medizinische/n Fachangestellte, Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder OTA (m/w/d)

für die Endoskopie

Die über die Grenzen Mannheims hinaus bekannte und renommierte christliche Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik GmbH, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit Zentralversorgungsstufe und 13 Fachabteilungen, sucht ab 1. September 2019 eine/n

Medizinische/n Fachangestellte, Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder OTA (m/w/d)

für die Endoskopie in Voll- oder Teilzeit.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Vorbereitung, Mithilfe und Nachsorge bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen wie Punktionen, endoskopischen Eingriffen, Lagerungen, medikamentöse Therapie
  • Kommunikation mit Patienten, Angehörigen und Selbsthilfegruppen
  • Bestellen von Medikamenten und Verbrauchsgütern
  • Kommunikative, kooperative und organisatorische Aufgaben
  • Betreuung der Patienten vor, während und nach der Untersuchung
  • Versorgung des Untersuchungsmaterials
  • Einhalten der speziellen Asepsis, der Hygienevorschriften sowie der Strahlenschutz- und Gefahrenstoffverordnung und dem Medizinproduktegesetz
  • Instrumenten- und Geräteaufbereitung sowie deren Desinfektion
  • Pflege- und Funktionsprüfung der medizinisch-technischen Geräte
  • Dokumentation und administrative Aufgaben
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten oder OTA
  • Wünschenswert ist Erfahrung im Bereich Endoskopie
  • Freundliche Umgangsformen, Einfühlungsvermögen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Organisationsgeschick

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiche Tätigkeit in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Vergütung nach AVR Caritas
  • Zusätzliche Rentenversorgung über die KZVK durch den Arbeitgeber
  • Möglichkeit zur Kleinkindbetreuung (0 bis 3 Jahre) von 6 Uhr bis 18 Uhr
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Job-Tickets für öffentliche Verkehrsmittel
  • Umfangreiche innerbetriebliche Fortbildungen
  • Finanzielle Unterstützung bei externen Weiterbildungsmaßnahmen
Wir informieren Sie gerne vorab:

Sekretariat der Pflegedirektion unter Telefon 0621/424-4332 oder -5332

sek.pdl@theresienkrankenhaus.de
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik GmbH
Sekretariat der Pflegedirektion
Bassermannstraße 1
68165 Mannheim

oder per E-Mail (Anhänge bitte nur im pdf-Format): sek.pdl@theresienkrankenhaus.de

 

  Druckversion  
 
 
 
 
99
 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.