Zur Unternehmensseite

Assistenzarzt/-ärztin in fortgeschrittener Weiterbildung oder Facharzt/-ärztin Innere Medizin (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme

Die über die Grenzen Mannheims hinaus bekannte und renommierte christliche Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik gGmbH, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit Zentralversorgungsstufe und zwölf Abteilungen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Assistenzarzt/-ärztin in fortgeschrittener Weiterbildung oder Facharzt/-ärztin Innere Medizin (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme.

Für die Versorgung der internistischen Patienten der Zentralen Notaufnahme suchen wir einen engagierten Assistenzarzt in fortgeschrittener Weiterbildung zum Internisten oder einen Facharzt für Innere Medizin, der sich mit uns den Herausforderungen in der Notfallversorgung stellt. Sie haben die Möglichkeit zur ausschließlichen Tätigkeit in der ZNA oder auch einer späteren Rotation in andere Bereiche der Inneren Medizin.

Ihr Profil:

  • Assistenzarzt/-ärztin in fortgeschrittener Weiterbildung oder Facharzt für Innere Medizin
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Flexibilität, Neugierde und Spaß an der Arbeit in einem hochdynamischen Umfeld
  • Interesse an der kollegialen, interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Fachrichtungen
  • Kenntnisse in der Sonographie und Echokardiographie sowie die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin sind wünschenswert, jedoch keine zwingende Voraussetzung.

Ihre Aufgaben:

  •  Behandlung internistischer Notfallpatienten der ZNA

Wir bieten Ihnen:

  • Bei entsprechender Eignung den Erwerb der Zusatzbezeichnung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreicher Tätigkeit in einem engagierten und motivierten Team mit vielfältigen internistischen Krankheitsbildern und breiter Expertise aller internistischen Fachabteilungen
  • Vergütung nach AVR Caritas/TV-Ärzte, zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Unterstützung bei externen Weiterbildungsmaßnahmen
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Job-Tickets
  • Möglichkeit der Kleinkindbetreuung (06.00 Uhr bis 18.00 Uhr).

Wir informieren Sie gerne vorab:

Ärztlicher Leiter der Zentralen Notaufnahme
Dr. med. Jochen Kotter (Tel. 0621 424-5551,  j.kotter@theresienkrankenhaus.de)

jkttrthrsnkrnknhsd

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik gGmbH
Personalabteilung
Bassermannstraße 1
68165 Mannheim

E-Mail (Anhänge bitte nur im pdf-Format): personalabteilung@theresienkrankenhaus.de

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.