Zur Unternehmensseite

Oberärztin/-arzt (m/w/d) mit Schwerpunkt Elektrophysiologie

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit Zentralversorgungsstufe und zwölf Abteilungen machen wir uns stark für die Gesundheit unserer Patienten. Wir suchen für die Abteilung Innere Medizin II – Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin eine/n Oberärztin/-arzt (m/w/d) mit Schwerpunkt Elektrophysiologie.

Die Abteilung verfügt über 87 Allgemeinstationsbetten. Außerdem sind die internistische Intensivstation (17 Betten) und eine zertifizierte Chest-Pain-Unit der Abteilung zugeordnet. Das Leistungsspektrum umfasst alle üblichen kardiologischen nicht-invasiven und invasiven Verfahren einschließlich PCI mit 24h-Bereitschaft sowie moderner kardialer Bildgebung einschließlich Kardio-MRT und Kardio-CT. Die Abteilung ist zertifizierte Fortbildungsstätte für Spezielle Rhythmologie und Stätte für Interventionelle Kardiologie.

Wir suchen eine/n Fachärztin/-arzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie und mehrjähriger Erfahrung in Elektrophysiologie einschließlich Ablation und Schrittmacher-/ICD-Implantation zur Verstärkung und aktiven Mitgestaltung des wachsenden Ablationsprogramms. Eines der Herzkatheterlabore ist speziell für die Elektrophysiologie ausgestattet (u.a. 3D-Mapping, Kryoablation, Raumluftklasse IB).

Die Zusatzbezeichnung Spezielle Elektrophysiologie ist wünschenswert, kann aber auch unter dem Sektionsleiter für Elektrophysiologie, Herrn Dr. Boris Schumacher, erworben werden.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, anspruchsvolle und selbstständige Tätigkeit in einem teamorientierten und zukunftssicheren Umfeld
  • Eine marktgerechte Vergütung nach AVR Caritas (analog TV-Ärzte/VKA) mit zusätzlicher Rufdienst- und Wochenendvergütung, betrieblicher Altersversorgung sowie Übernahme externer Fortbildungskosten
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets für öffentliche Verkehrsmittel
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (06.00 – 18.00 Uhr)

Wir informieren Sie gerne vorab:

Chefarzt  Prof. Dr. M. Haass oder Herr Dr. Boris Schumacher
Tel. 0621 424-4268
m.haass@theresienkrankenhaus.de
b.schumacher@theresienkrankenhaus.de 

bschmchrthrsnkrnknhsd

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Theresienkrankenhaus und St. Hedwig Klinik gGmbH
Personalabteilung
Bassermannstraße 1
68165 Mannheim

oder per E-Mail (Anhänge bitte nur im pdf-Format): sek.kar@theresienkrankenhaus.de 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.