Zur Unternehmensseite

Herzlich Willkommen

Sonografie in der Gefäßchirurgie

Medizinisches Angebot

1.500 Mitarbeitende, ein Ziel: Ihre Gesundheit. Hier finden Sie Infos zu unserem medizinischen Angebot.

Notfall in der Zentralen Notaufnahme

Was tun im Notfall?

Hier finden Sie alle wichtigen Kontaktdaten für den Notfall.

Anfahrt

Theresienkrankenhaus
Bassermannstraße 1
68165 Mannheim

Alle Infos zu Anreise und Parken finden Sie hier.

Corona-Virus-Update

Ab 23.11.21 keine Besuche mehr möglich

    Ab Dienstag, 23. November, gilt aus Infektionsschutzgründen in allen Mannheimer Krankenhäusern erneut ein allgemeines Besuchsverbot.

    Auch bei ambulanten Terminen sind bis auf wenige Ausnahmen keine Begleitpersonen mehr zulässig.
    Ausnahmen vom grundsätzlichen Besuchsverbot sind in besonderen Fällen möglich: 
  • Angehörige von Sterbenden und Schwerstkranken können nach Absprache mit dem behandelnden Arzt Zutritt erhalten.
  • Bei Kindern ist pro Patient eine Begleitperson zugelassen, ebenso in der Notaufnahme sowie bei ambulanten Patienten mit körperlicher oder psychischer Beeinträchtigung. 
  • Auch bei Geburten ist weiterhin eine Begleitung durch eine nahestehende Person möglich.

Für diese ausnahmsweise zugelassenen Besuche gilt die 3G-Regel: Geimpft, genesen oder mit dem Nachweis eines aktuellen negativen SARS-CoV-2 Tests.

Beratung und Betreuung

Wichtige Infos

Was muss ich beachten, wenn ich stationär behandelt werde? Was erwartet mich? Diese und weitere Fragen rund um Aufenthalt, Entlassung und Wahlleistungen für Patienten halten wir hier für Sie bereit.

Für Profis

Wichtige Telefonnummern

Im Notfall. Für Terminabsprachen. Um in Kontakt zu bleiben. Hier finden Sie Ihre wichtigsten Ansprechpartner auf einen Blick.

Fachkliniken

In unseren  Fachkliniken und Kompetenzzentren sind Ihre Patienten rundum gut versorgt. Hier finden Sie unser medizinisches Angebot. Von Anästhesie bis Wirbelsäulenchirurgie.

Fortbildungen

Wir laden unsere niedergelassenen Kollegen herzlich zu unseren von der Ärztekammer zertifizierten Fortbildungen, Konferenzen und Fallbesprechungen ein.

Genau mein Ding! – Wir bieten Perspektiven

Genau mein Ding

Unsere Schule

Du interessierst dich für eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege? 

> zu unserer Schule für Gesundheitsfachberufe

Nicole Kollofrath

Nicole (45)

hat sich in 26 Jahren im Theresienkrankenhaus beruflich weiterentwickelt: von der Praktikantin zur Auszubildenden zur Krankenschwester bis zur Bereichsleiterin.

Über Uns

Unsere Wurzeln

1929 eröffneten die Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul das Theresienkrankenhaus in Mannheim. Im selben Jahr nahmen die Ordensschwestern der Kongregation vom Göttlichen Erlöser (Niederbronner Schwestern) in der St. Hedwig-Klinik ihren Dienst auf. Eine lebendige Geschichte führt die beiden Krankenhäuser 1995 zusammen. Seit 2019 gehören sie zur BBT-Gruppe, wo die Mitarbeitenden des Theresienkrankenhauses  und der St. Hedwig-Klinik ihren barmherzigen Dienst tun.

Qualitätsmanagement

Ausgezeichnet! Wir verstehen Qualitätsmanagement auf Grundlage unseres Leitbildes. Es stellt eine Selbstverpflichtung gegenüber unseren Patienten dar. Wir initiieren Veränderung und ermöglichen "intelligente Evolution". Mehr zum Qualitätsmanagement und zur Unternehmensentwicklung erfahren Sie hier.

Die BBT-Gruppe

Die BBT-Gruppe ist mit rund 100 Einrichtungen, über 14.000 Mitarbeitenden und ca. 900 Auszubil-denden einer der großen christlichen Träger von Krankenhäusern und Sozialeinrichtungen in Deutschland.  

Medizin und Pflege

Was können wir für Sie tun?

Rundum gut versorgt. 1.500 Mitarbeitende, ein Ziel: Ihre Gesundheit. Hier finden Sie Infos zu unserem medizinischen Angebot der 13 Fachabteilungen sowie der interdisziplinären Kompetenzzentren.

Pflege tut gut

Die Pflegenden bilden die größte Berufsgruppe im Theresienkrankenhaus und der St. Hedwig-Klinik. Erfahren Sie hier mehr über das Berufsbild.

Unsere Zentren

Ärzte aus unterschiedlichen Disziplinen arbeiten in unseren Zentren Hand in Hand zusammen, um die optimale Behandlung für den Patienten festzulegen. Ambulant und stationär.

Corona: Alles Wichtige zum Virus

Corona-Übersicht

Hier finden Sie alle Artikel zur Corona-Pandemie.

> zur Artikelübersicht

Corona-Mailing

Tragen Sie sich hier in den Verteiler der BBT-Gruppe für unser Corona-Mailing ein.

> zur Anmeldung

Illustration Grippeschutz

Grippeschutzimpfung 2021!

Viele Menschen haben alle Entwicklungen rund um das Coronavirus im Blick und vergessen dabei ein anderes Virus, das schwere Atemwegserkrankungen auslösen kann: das Influenzavirus. Im Herbst könnten eine mögliche neue Corona-Welle und die alljährliche Grippewelle zusammentreffen. Mit der Grippeschutzimpfung kann man einen schweren Verlauf verhindern. Der richtige Zeitpunkt für eine Impfung ist von Ende September bis Dezember. Alles zur Grippe und wer sich schützen sollte, finden Sie hier.

Warum sich eine Impfung lohnt 

Impfen oder nicht? Selbst wer geimpft ist, hat noch Fragen zu Schutz, Wirksamkeit und Nebenwirkungen der Covid-Impfung. Wir haben die wichtigsten Fakten zusammengetragen.

Mit gepflegten Händen durch den Corona -Winter

Waschen, einschäumen, desinfizieren, waschen, einschäumen, desinfizieren - die Haut unserer Hände wird gerade ganz schön strapaziert. Dr. Alexander Menzer, Leitender Arzt Hygiene und Mikrobiologie am Katholischen Klinikum Koblenz · Montabaur, gibt einige Tipps, wie Händehygiene auch in den kalten Monaten gut funktioniert, ohne die Haut zu sehr zu belasten.

 Arbeiten im Homeoffice (Foto: Canva)

„Jeder trägt Verantwortung“

Die Delta-Variante von SARS-CoV-2 hat sich rasant verbreitet und ist die bislang ansteckendste Variante des Virus'. Die Inkubationszeit ist kürzer und bei PCR-Abstrichen werden oft 1000-fach mehr Virusgene nachgewiesen. Professor Dr. Dieter Schilling, Ärztlicher Direktor am Theresienkrankenhaus und Diako Mannheim, erklärt mehr zur Delta-Variante.

Mittendrin

Wir sind für euch da!

Die Mitarbeitenden in den Einrichtungen der BBT-Gruppe erleben die Corona-Pandemie aus nächster Nähe und sind mittendrin im Geschehen. Hier erzählen sie, wie sie die erste Welle erlebten.  

Alles zu den neuen Corona-Impfstoffen

Biontech von Pfizer und Moderna - zwei mRNA-Impfstoffe im Check. Dr. Jochen Selbach, Chefarzt Medizinische Klinik 3 des Caritas-Krankenhauses Bad Mergentheim, erklärt alles Wichtige zu den neuartigen Vakzinen.

Soul La La

Alles andere als Tohuwabohu

Kultur und Freizeitaktivitäten haben unter Corona besonders gelitten. Auch die inklusive Theatergruppe Tohuwabohu vom Schönfelderhof konnte ihr Stück nicht wie geplant 2020 auf die Bühne bringen. Die Truppe ließ sich nicht entmutigen, probte weiter per Video und plant nun mehrere Aufführungen im kleineren Rahmen für den Herbst.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.