Zur Unternehmensseite
Willkommen
Kontakt
Willkommen

Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik Förderstiftung

Logo Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik Förderstiftung

Die Stiftung fördert Projekte zur Patientenversorgung und Gesundheitsförderung am Theresienkrankenhaus und der St. Hedwig-Klinik.

Bis 2019 war die Stiftung in der Verantwortung des Ordens der barmherzigen Schwestern des heiligen Vinzenz von Paul, Freiburg, der auch Gesellschafter der Krankenhaus GmbH war. Mit dem Wechsel des Krankenhausträgers hin zur BBT-Gruppe wurde auch die Stiftung neu aufgestellt. Das Stiftungsvermögen blieb erhalten und dient als Grundstock für die Unterstützung von diversen Projekten.

Ziele

So ist es Ziel der Stiftung, die finanziellen Mittel für Projekte zur Verfügung zu stellen, die den Patienten, Besuchern und Mitarbeitenden des Theresienkrankenhauses und der St. Hedwig-Klinik zugutekommen und die nicht über die reguläre Krankenhausfinanzierung abgegolten werden können. Zum Beispiel können mit dem Stiftungsvermögen:

  • besondere medizinische Geräte angeschafft,
  • die Ausstattung der Krankenhäuser verbessert
  • oder wissenschaftliche Forschungsprojekte gefördert werden.

Damit sorgen wir verantwortungsvoll im Sinne unserer Stifter dafür, dass die Gesundheitsversorgung in Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar an den Bedürfnissen unserer Patientinnen und Patienten orientiert bleiben und die hohe Versorgungsqualität weiter ausgebaut werden kann.

Ich habe der Förderstiftung einen höheren Geldbetrag zugewendet, weil ich vom Theresienkrankenhaus überzeugt bin und es für wichtig halte, die Gesundheitsversorgung in Mannheim zu unterstützen.

Stellen Sie Fragen!

Wir freuen uns, wenn Sie das Theresienkrankenhaus und die St. Hedwig-Klinik als Stifter unterstützen möchten. Wenn Sie eigene Vorstellungen, Ziele und Ideen haben, mit denen Sie die Stiftung unterstützen möchten, helfen wir Ihnen gerne bei der Planung und Umsetzung - kommen Sie gerne auf uns zu. In einem persönlichen Gespräch werden wir Fragen klären wie z.B.:

  • Kann mein Beitrag auch einem ganz konkreten, eingegrenzten Ziel oder Zweck dienen?
  • Welche Form des stifterischen Handelns entspricht genau meinen Vorstellungen? ·
  • Wie nutze ich die erheblichen steuerlichen Vorteile optimal?
  • Lässt sich eine Stiftung oder eine Zustiftung zusammen mit einem Vermächtnis regeln?
Kontakt

Ansprechpartner für die Förderstiftung

Dr. Jonas Pavelka
Hausoberer
Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik
Vorstandsmitglied Förderstiftung
Details
Sekretariat:
Bruder Peter Berg
Vorstandsvorsitzender der Förderstiftung
Aufsichtsratsmitglied der BBT-Gruppe
Details

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.